Heinz-Czeiler-Cup

Der Floristen-Wettbewerb "Heinz-Czeiler-Cup" ist ein fester Bestandteil der Garten München und feierte 2018 sein 25. Jubiläum! Veranstaltet wird dieser Nachwuchswettbewerb vom Fachverband Deutscher Floristen, Bezirksverband München/Oberbayern. Benannt ist er nach ihrem Ehrenpräsidenten Heinz Czeiler.

25 Jahre Heinz-Czeiler-Cup

zoom
Die drei Erstplatzierten des Heinz-Czeiler-Cup 2018: v.l. Sofia Gkaiserlidou (2. Platz), Lea Bußjäger (1. Platz), Laura Koller (3. Platz).

14 Nachwuchsfloristen begeisterten beim 25. Heinz-Czeiler-Cup mit ihren kreativen Blumenarrangements.

Die Wettkampfaufgaben 2018 waren:

  • ein Frühlingsstrauß
  • eine Gefäßfüllung
  • ein raumgreifendes Objekt

passend zu einer jeweiligen Wohnwelt.

Bewertet wurden Gestaltung, Farben und Formen der Werkstücke. Außerdem die Technik, die Haltbarkeit und Transportfähigkeit sowie die Stimmigkeit in der Umsetzung des Themas.

Siegerin wurde Lea Bußjäger vom Ausbildungsbetrieb Leinauers Blume in Peiting vor der Zweitplatzierten Sofia Gkaiserlidou vom Ausbildungsbetrieb Berchtenbreiter aus München. Dritte wurde Laura Koller von Blumen Wilco in Pfaffenhofen.

Stolze Siegerinnen beim Heinz-Czeiler-Cup 2018

  • Drucken
  • Nach oben