zoom
Wie hoch ist die Kerntemperatur des Fleischs?

Der richtige Garpunkt

Um den richtigen Garzeitpunkt festzustellen, benötigt man einen Thermometer, mit dem man die Kerntemperatur des Grillguts messen kann. Aber das kann schließlich jeder. Um den perfekten Garpunkt bei einem Steak ohne Kernthermometer festzustellen, gibt es folgende Möglichkeiten:

Der Drucktest

Man drückt mit einem Finger in das Fleisch und anschließend kann der Drucktest an der eigenen Hand folgende Anhaltspunkte liefern: (Drucktest am Ballen unter dem Daumen)

Daumen und Zeigefinger:
Drückt man das Fleisch und es gibt sehr nach, bedeutet das, das das Steak innen noch roh ist, außen nur eine dünne Bratkruste hat und der austretende Saft noch blutig ist 

Daumen und Mittelfinger:
Das Fleisch gibt leicht nach – blutig/rare – nur der Fleischkern ist noch roh, der Rest ist zartrosa, knusprige braune Bratkruste.

Daumen und Ringfinger:
Das Fleisch gibt etwas nach – medium/à Point. Das Fleisch ist durchgehend rosa, der Fleischsaft ist ebenfalls hellrosa.

Daumen und kleiner Finger:
Das Fleisch gibt kaum noch nach – durch/well done – das Fleischstück ist komplett hell durchgebraten.

Druckstärken für den Test: Wie fest sollte sich welche Stufe anfühlen?

  • Mit dem Zeigefinger gegen die Wange drücken: englisch
  • Mit dem Zeigefinger gegen die Nase: medium
  • Mit dem Zeigefinger gegen das Kinn: durch
  • Drucken
  • Nach oben