Der Wettbewerb

Die Nachwuchsfloristen habne mit ihren kreativen Blumenarrangements beim Heinz-Czeiler-Cup begeistert. Chrysanthemen, Tulpen, Hyazinthen und  Ranunkeln spielten 2019 die Hauptrolle! Die jungen Floristen brachten so den Duft und die Farben des Orients auf die Garten München.

Die Wettkampfaufgaben 2019 waren:

  • Tischschmuck für eine asiatische Teezeremonie
  • Binden einen exotischen Straußes
  • Erstellen eines Werkstücks zum Thema "Düfte des Orients"

Bewertet werden Gestaltung, Farben und Formen der Werkstücke. Außerdem die Technik, die Haltbarkeit und Transportfähigkeit sowie die Stimmigkeit in der Umsetzung des Themas.

Und gewonnen haben:

  1. Anna Gramsch von florali - die Blumenwerkstatt, München
  2. Franziska Weißhaupt von Blumen Müssig am Rathaus, Murnau
  3. Anian Friedrich von Gärtnerei Fegg-Dobiasch, Traunstein

Heinz-Czeiler-Cup

Der Floristen-Wettbewerb "Heinz-Czeiler-Cup" ist fester Bestandteil der Garten München und feierte bereits sein 25. Jubiläum! Veranstaltet wird dieser Nachwuchswettbewerb vom Fachverband Deutscher Floristen, Bezirksverband München/Oberbayern. Benannt ist er nach ihrem Ehrenpräsidenten Heinz Czeiler.

  • Drucken
  • Nach oben